f m
Copyright 2017 - SV Normannia Pfiffligheim 1910 e.V.

Ansprechende Leistung gegen technisch versierten Gegner


Achtbar aus der Affäre gezogen, könnte man sagen. Der SV Normannia bot dem hochklassigen Gegner gut Paroli und hielt bei hochsommerlichen Temperaturen auf dem sehr gut bespielbaren Pfiffligheimer Rasen gut mit.


Gegen die in der B-Junioren-Bundesliga Süd beheimateten Gäste aus Sandhausen zeigte die Normannia eine ordentliche Leistung und ließ aus dem Spiel heraus kaum Chancen zu. Ein Elfmeter, ein Freistoß und ein Fernschuss mussten für die Tore der Sandhausener herhalten. Auf Seiten der Normannia setzte man die Vorgabe um, kompakt zu stehen, um den technisch versierten Nachwuchskickern das Leben schwer zu machen. Dass man bzgl. Faktoren wie Technik, Spritzigkeit und Fitness nicht ganz auf dem Level des Zweitliga-Nachwuchses war ist klar. In Sachen Zweikämpfe und taktische Disziplin war man aber ebenbürtig und hielt das Ergebnis im Rahmen. Auch spielte man streckenweise durchaus sehr gut mit und überließ dem SV nicht die absolute Kontrolle und Dominanz. Und als sich kurz vor Ende der Partie Sandhausens Torhüter und seine Vorderleute uneins waren, stibitzte Eike Kromminga die Kugel und versenkte sicher zum 1:3.


Insgesamt ein guter Test und eine gute Trainingseinheit. Das nächste Spiel steht am Sonntag an, wenn man zum Pflichtspielauftakt im Kreispokal in Hochheim auf die dortige zweite Mannschaft trifft.

Beitrags-Archiv