f m
Copyright 2017 - SV Normannia Pfiffligheim 1910 e.V.

Nachholspiel gegen Leiselheim - Chance auf Platz 2

Der Einstieg in die Saison ist geglückt. Die Normannia steht mit vier Punkten aus zwei Spielen bisher gut da, speziell für einen Aufsteiger. Die anderen Teams haben größtenteils bereits drei Spiele absolviert, für den SVN steht die dritte Partie der Saison am Mittwoch an, wenn Ortsnachbar SV Leiselheim zum Derby nach Pfiffligheim "reist". Die ursprünglich für den ersten Spieltag angesetzte Partie wurde verlegt.

Ein Derby ist immer etwas speziell, gerade wenn es um direkte Nachbarn geht. Hinzu kommt, dass sich vor der letzten Saison ein großer Teil der Leiselheimer A-Junioren der Normannia anschlossen und nun auf den alten Verein treffen, was der Partie noch zusätzliche Brisanz verleiht. Da sich bei solchen Spielen auch immer der ein oder andere Zuschauer mehr an den Sportplatz verirrt und blendendes Wetter vorhergesagt wurde, darf man sich auf einen schönen Fußballabend freuen.

Sportlich trifft man auf einen punktgleichen Gegner, der letzte Saison Sechster wurde und sich nun schon ein paar Jahre in der B-Klasse etabliert hat. Im Rahmen der Stadtmeisterschaft verlor die Normannia in der Vorbereitung zwar 3:0, spielte aber mit einer Notelf, aufgefüllt mit Ü40-Akteuren. Am Mittwoch stehen die Vorzeichen anders und das Ergebnis scheint offen. Personell werden wieder einige Akteure verletzungs- und arbeitsbedingt nicht zur Verfügung stehen, nichtsdestotrotz wird Stelio Vardaxis eine schlagkräftige Truppe auf den Platz schicken können. Mit einem Sieg kann die Normannia auf den zweiten Tabellenplatz vorrücken, was noch als zusätzlicher Ansporn zu sehen ist.

Beitrags-Archiv