f m
Copyright 2017 - SV Normannia Pfiffligheim 1910 e.V.

Normannia empfängt SV Suryoye Worms - Spitzenduell im Pfrimmpark

Am Samstag um 16:00 Uhr gastiert mit dem SV Suryoye Worms der aktuelle Viertplatzierte der B-Klasse Worms an der Adelheidstraße. Bekommt Suryoye am grünen Tisch auch noch die Punkte aus dem letztwöchigen Spiel gegen Herrnsheim - wovon wegen Abbruch auszugehen ist - kommt sogar der aktuelle Tabellenführer. Damit wären alle Vorzeichen für ein echtes Top-Duell erfüllt. Der Sieger dieser Partie könnte sich über Big Points freuen.

Suryoye hat sich nach schwachem Start mit Vehemenz in die Spitze gespielt. Ähnlich Rheindürkheim konnten sich die Syrisch-Orthodoxen mittlerweile ganz vorne festsetzen. Der SV Normannia ist also gewarnt, gegen Rheindürkheim setzte es die erste Niederlage, am Samstag soll dies anders kommen. Im Heimspiel für den SVN treffen zwei spielstarke Mannschaften mit jeweils starken Offensivreihen aufeinander. Großartig Fehler wird man sich auf Normannia-Seite also nicht erlauben können. Der Sieg gegen die 14er am vergangenen Wochenende hat die Normannia zwar kurz durchschnaufen lassen, jedoch war noch lange nicht alles Gold was glänzte. Eine Schippe mehr muss es dann schon noch sein, will man am Samstag bestehen.

Die Selbstverständlichkeit in den Aktionen und der unbedingte Wille gingen der Vardaxis-Truppe am vergangenen Wochenende noch etwas ab. In Pfiffligheim weiß man aber, dass man sich diese wieder hart im Training und im Spiel erarbeiten muss. Die Normannia weiß um ihre Stärken. Mannschaftliche Geschlossenheit, Leidenschaft und Konzentration wird man daher am Samstag versuchen an den Tag zu legen. Gelingt dies, muss man die Normannia erst mal schlagen.

Beitrags-Archiv