f m
Copyright 2017 - SV Normannia Pfiffligheim 1910 e.V.

Husseini und Glaser krönen geschlossene Mannschaftsleistung

Im letzten Punktspiel des Jahres nahm der SVN die drei Punkte aus Monsheim mit. In der erwartet kampfbefonten Partie behielt die Normannia in einem ansehnlichen B-Klasse-Spiel am Ende mit 2:1 die Oberhand.

Monsheim war anzumerken, dass man die Auswärtsniederlage vor ein paar Wochen vergessen machen wollte. Wie im Hinspiel hielt jedoch der SVN dagegen. Trotz leichtem optischen Übergewicht für Monsheim spielte die Normannia in Ballbesitz zielstrebig nach vorne, wobei zunächst noch die Genauigkeit im Passspiel fehlte. Wirklich zwingendes passierte auf beiden Seiten nicht, erst lag ein Elfmeter in der Luft als Steffen Graf im Sechzehner umgerissen wurde (17.), auf der Gegenseite konnte Florian Graf gegen Monsheims Hess klären (18.). In Führung ging kurz darauf die Normannia, als Ahmad Husseini mit einer herrlichen Direktabnahme genau in den Winkel traf (26.). Ausgeglichen ging es weiter, als jedoch die  Normannia-Defensive einmal nicht im Bilde war, nutzte Rauh das Missverständnis zum 1:1 aus (44.).

Nach dem Seitenwechsel übernahm dann die  Normannia das Kommando und verlagerte das Spiel immer mehr in die Monsheimer Hälfte. Die dickste Chance hatte jedoch zunächst Monsheims Goalgetter Peschel, der frei durch knapp am Tor vorbei zielte (63.). Dem Tor nahe war auch der SVN, Jannes Wachs Freistoß klatschte  an die Latte (70.). Vorausgegangen war ein gelbwürdiges Foul von Monsheims bereits vorbelasteten Webel an Timo Glaser, Gelb bekam jedoch fälschlicherweise ein anderer TuS-Akteur. Die Normannia blies nun zur Schlussoffensive und als Markus Hornung im Strafraum Timo Glaser schön in Szene setzte, schob dieser mit dem schwachen Rechten zum 2:1 ein (83.). Monsheim reagierte wütend, kam aber nicht mehr entscheidend vor's Normannia-Tor.

Damit krönt die Normannia eines der erfolgreichsten Jahre ihrer Geschichte mit einem verdienten Auswärtssieg und überwintert in der Spitzengruppe der B-Klasse Worms. Weiter geht's im neuen  Jahr, die Messlatte liegt.

Für Normannia: F. Graf, Schmitt, Lentz, Berzati, Wach, Landua, Möbius, Glaser, S. Graf, Hornung, Husseini, Metzger, Schmid, Trahmer

 

Beitrags-Archiv