f m
Copyright 2018 - SV Normannia Pfiffligheim 1910 e.V.

Erster gegen Zweiter - Spiel schon um 14:45 Uhr

Als der SV Normannia zuletzt ein Punktspiel bestritten hat war es noch Oktober. Nach einer nunmehr drei Wochen währenden Pause geht es am Sonntag weiter – und das gleich richtig: Mit dem VfL Eppelsheim kommt der aktuelle Spitzenreiter der B-Klasse Worms nach Pfiffligheim. Erster gegen Zweiter, mehr Spitzenspiel geht nicht. Vier Punkt Vorsprung hat der VfL aktuell, mit einem Sieg der Normannia wäre das Rennen um den ersten Platz wieder völlig offen.

Auch Eppelsheim hat drei Wochen nicht gespielt, fuhr davor jedoch beeindruckende Siege ein (2:1 gegen Monsheim, 4:2 gegen Wiesoppenheim und 1:0 gegen die Nibelungen). Wie auch die Normannia hat der VfL erst einmal verloren und weist mit +32 die beste Tordifferenz der Liga auf. Alles Fakten die auf ein wahres Spitzenspiel hoffen lassen. Der A-Klassen-Absteiger will eben dorthin zurück, auf die Normannia wartet am Sonntag somit eine ganz harte Nuss.

Auf Seiten des SVN hat man in den letzten drei Wochen zwar nicht optimal trainieren können, der ein oder andere Akteur konnte jedoch kleinere Wehwehchen auskurieren. Es bedarf einer guten Konstitution und eines starken Willens um nach einer solch langen Pause direkt wieder Vollgas geben zu können. Will die Normannia oben dran bleiben, muss sie genau diese Eigenschaften am Sonntag beweisen. Dann hat es auch Spitzenreiter Eppelsheim sehr schwer, im Pfrimmpark was zu holen. Die Partie wird übrigens schon um 14:45 Uhr angepfiffen, um ein bisschen länger bei Tageslicht spielen zu können.

Also auf geht’s, am Sonntag die Normannia unterstützen!

 

SPIELDATEN: Sonntag, 19.11.2017, 14:45 Uhr, Sportplatz SV Normannia Pfiffligheim


Beitrags-Archiv