f m
Copyright 2018 - SV Normannia Pfiffligheim 1910 e.V.

Vierter gegen Erster - Spitzenspiel bei Flutlicht

Ärgerlich war das Unentschieden gegen Rheindürkheim. Aufgrund der starken zweiten Hälfte der Gäste fiel es jedoch verdient aus, dem SV Normannia bietet sich heute Abend die nächste Chance auf drei Punkte zu Hause. Ohne Druck jedoch geht der SVN in die Partie, Eppelsheim kann die Tabellenführung verlieren, die Normannia kann sie gewinnen.

Die zweite Hälfte gegen Gundheim war gut, die erste Hälfte gegen Rheindürkheim ebenfalls stark. Was dem SV Normannia aktuell noch abgeht ist die Konstanz. Nach der durchwachsenen Vorbereitung reicht bei dem ein oder anderen auch die Fitness und Wettkampfhärte noch nicht für 90 Minuten. Dinge eben, die man sich nur über Spiele holt. Heute Abend kann die Normannia hier ansetzen und wird versuchen, den Tabellenführer über die volle Distanz zu bearbeiten.

Die Eppelsheimer ihrerseits sind 2018 im Startblock hängen geblieben. Gegen Osthofen setzte es eine empfindliche 0:5-Klatsche, gegen Ataspor unterlag man am vergangenen Wochenende mit 2:0. Angeschlagene Boxer sind ja bekanntlich oft gefährlicher, auch wird der VfL auch die Karre aus dem Dreck ziehen und die letzten Niederlagen vergessen machen wollen. Die Normannia wird sich ihrerseits darauf konzentrieren, ihr eigenes Spiel aufzuziehen. Bringt man die teils guten Leistungen der letzten Wochen konstant auf den Platz und legt die nötige Konzentration an den Tag, ist heute Abend ein Sieg drin. Auch die vielleicht noch fehlende Luft für die letzten zwanzig Minuten kann man sich mit Willen und Einsatzbereitschaft erarbeiten.

Die Voraussetzungen für ein Spitzenspiel unter Flutlicht sind also geschaffen. Bei der aktuell engen Tabellenspitze (Platz 1 und 5 trennen nur drei Punkte) wäre ein Sieg Gold wert.

Also auf geht’s heute Abend die Normannia unterstützen!

 

SPIELDATEN: Donnerstag, 29.03.2018 Uhr, 19:30 Uhr Sportplatz SV Normannia Pfiffligheim

 

Danach wird gefeiert!

Im Anschluss an das Spiel findet im Sportheim die 2€-Party statt (siehe Flyer Startseite). Der SV Normannia freut sich über regen Zuspruch und hofft, mit seinen Anhängern dort einen Sieg bejubeln zu können!


Beitrags-Archiv