f m
Copyright 2018 - SV Normannia Pfiffligheim 1910 e.V.

Nachholspiel gegen Neuhausen II - Normannia kann vorlegen

Am Klausenberg legt sich gerade erst der Staub, da geht es im Pfrimmpark schon weiter. Der SV Normannia empfängt um 19:30 Uhr die Reserve der TuS Neuhausen zum Nachholspiel. Am vergangenen Sonntag lieferte man in Abenheim eine Glanzleistung ab, den Schwung und den Spielwitz aus dieser Partie gilt es mitzunehmen. Nüchtern betrachtet hat man in Abenheim drei Punkte geholt, heute Abend liegen wieder frisch gemischte Karten auf dem Tisch.

Neuhausen II lag lange punktlos auf dem letzten Tabellenplatz, konnte diesen aber am letzten Spieltag erstmalig verlassen und im direkten Duell die rote Laterne an Herrnsheim II weiterreichen. Davor setzte es Niederlagen gegen Eisbachtal (2:5) und Osthofen (8:0), gegen Gundheim II holte man beim 4:3 die weiteren drei der aktuell insgesamt sechs Punkte. Auch wenn Neuhausen wird das Spiel nicht abschenken und auf den ein oder anderen A-Klasse-Spieler zurückgreifen wird, ist es auf dem Papier eine klare Sache.

All dies kann man auf Pfiffligheimer Seite jedoch getrost ausblenden. Für die Normannia wird entscheidend sein, an die Leistung aus dem Abenheim-Spiel anzuknüpfen, konzentriert und kraftvoll Fußball zu spielen und wieder als geschlossene Mannschaft aufzutreten. Gerade nach Feuerwerken wie gegen Abenheim gilt es Charakter und Stärke zu zeigen und die gebotene Leistung zu bestätigen.

Also auf geht's die Normannia unterstützen!

 

SPIELDATEN: Mittwoch, 11.04.2018 Uhr, 19:30 Uhr, Sportplatz SV Normannia Pfiffligheim

 


 

 

Beitrags-Archiv