f m
Copyright 2019 - SV Normannia Pfiffligheim 1910 e.V.

Aufsteiger im Abstiegskampf - Normannia will weiter Gas geben

Das lief ja mal wie am Schnürchen am vergangenen Wochenende. Die Normannia gewann mit 3:1 gegen den SV Suryoye, Hamm spielte Unentschieden gegen Leiselheim und Osthofen verlor gar gegen Abenheim. Kein Grund durchzudrehen, jedoch hat der SVN sein Schicksal nun wieder selbst in der Hand. Weiter an der ungeraden Tabelle schrauben kann die Normannia heute, Aufsteiger Blau-Weiß Worms kommt zum Rückspiel in den Pfrimmpark.

Die Blau-Weiß kämpft aktuell gegen den Abstieg, am letzten Wochenende konnte die Truppe von Ex-Normannia-Trainer Klaus Müller eine Niederlagenserie beenden und erstmals in 2019 gewinnen (3:2 in Bechtheim). Die Blau-Weißen haben im Gegensatz zu Bechtheim noch das rettende Ufer in Sicht und werden keinesfalls kampflos die Punkte in Pfiffligheim lassen wollen. Die Normannia tut ihrerseits gut daran, den Fuß im Saisonendspurt nun nicht mehr vom Gas zu nehmen und aus den verbleibenden Spielen das Maximum rauszuholen. Das Hinspiel endete 6:1 für die Normannia, ein Ergebnis das man für das heutige Match natürlich direkt unterschreiben würde.

Das Spiel findet nach langem Exil wieder in Pfiffligheim und auch gleich unter dem neuen Flutlicht statt. Beste Voraussetzungen für einen tollen Fußballabend zum Einstieg ins Osterwochenende also, für Speisen und Getränke ist auf der Normannia auch wieder reichhaltig gesorgt. Kommt vorbei!

SPIELDATEN: Donnerstag, 18. April 2019, 19:00 Uhr, Sportplatz SV Normannia

Beitrags-Archiv