f m
Copyright 2019 - SV Normannia Pfiffligheim 1910 e.V.

Normannia setzt zum Endspurt an

Was war das für ein Spiel am vergangenen Sonntag. Hin und her ging es, mit einer Normannia die einen Tick besser spielte und dies spät auch in Person von Sefkan Tas in das umjubelte 3:2-Siegtor ummünzte – geiles Spiel. Vorlagengeber Steffen Graf und Tas selbst kamen beide frisch von der Bank, ein weiteres wichtiges Faustpfand der Normannia in dieser Saison – der SVN kann jederzeit beste Qualität nachlegen. Wichtiger als die Euphorie und das Gefühl, das Derby gewonnen zu haben, waren jedoch unterm Strich die drei Punkte, mit denen der SVN im Endspurt der Saison die Pole Position im Rennen um die Meisterschaft verteidigte.

Besagte Euphorie gilt es nun für die letzten beiden – entscheidenden – Partien in Konzentration, Spannung und positive Energie umzuwandeln. Der Wille, in beiden Spielen zu siegen, ist spürbar auf der Normannia. Im Team, beim Training und auch im Umfeld. Vor dem Saisonfinale gegen Osthofen wird es für die Normannia im letzten Auswärtsspiel der Saison knifflig. Gegner ist die SG Eisbachtal, die sich in dieser Saison vom Abstiegskandidaten zum stabilen B-Klassisten gemausert hat.

Die SG spielt eine gute Rückrunde, verlor nur eines der letzten fünf Spiele und trotzte Rheingold Hamm ein 2:2 ab. Eisbachtal scheint mittlerweile mehr drauf zu haben als lange Bälle auf Lebensversicherung Marcel Heppert. Warnung genug für die Normannia, die ihrerseits jedoch mit einer Serie von sechs Siegen am Stück anreist. Auf dem engen Platz sind Einsatz und Charakter gefragt. Ein Selbstläufer – man erinnere sich an das 10:0 in der letzten Saison – ist am Sonntag keinesfalls mehr zu erwarten. Nichtsdestotrotz zählt am Sonntag nur ein Sieg für die Normannia, die es mittlerweile endlich schafft, ihre PS auf die Straße, bzw. das Feld zu bringen. Die Trainingswoche war sehr gut, alle Mann sind fit und auch am Sonntag wird der SVN wieder über eine Bank mit Spielern verfügen, die Spiele alleine entscheiden können.

Weiterhin also Spannung pur im Aufstiegskampf. Die Normannia ist bereit und freut sich auf jeden Normannen und jeden Anhänger, der die Mannschaft am Sonntag unterstützt.

Alla Normannia!

SPIELDATEN: Sonntag, 19. Mai 2019, 15:00 Uhr, Sportplatz TuS Offstein, Joh.-Peter-Schneider-Str. 2, 67591 Offstein

Beitrags-Archiv