f m
Copyright 2017 - SV Normannia Pfiffligheim 1910 e.V.

Normannia möchte Punkte gegen Monsheim II in Pfiffligheim behalten

Im Duell Erster gegen Vierzehnter sind die Rollen klar verteilt. Wenn am Sonntag die zweite Mannschaft des TuS Monsheim zu Gast ist, will der SVN natürlich seiner Favoritenrolle gerecht werden. Wie schwer dieses Unterfangen sein kann, zeigt ein Blick zurück auf das letzte Spiel. Gegen Hamm war man ebenfalls Favorit, tat sich gegen wacker kämpfende Gastgeber jedoch lange schwer und siegte zwar verdient aber dennoch knapp mit 1:0.

Mit aktuell vier Punkten ist die TuS-Reserve Vorletzter vorm punktlosen Schlusslicht Monzernheim, einen wirklichen Kantersieg musste man aber nur gegen Alsheim (Ergebnis 7:1) einstecken. Kämpferisch schlagen sich die Monsheimer Mannschaften immer gut, ruft man aber auf Normannenseite das spielerische und läuferische Potential ab, sollten drei Punkte machbar sein. Eine Leistungssteigerung gegenüber dem Hamm-Spiel wird nichtsdestotrotz nötig sein.

Spieldaten: Sonntag, 04.10.2015, 15:00 Uhr, Pfiffligheim Rasenplatz

Beitrags-Archiv