f m
Copyright 2017 - SV Normannia Pfiffligheim 1910 e.V.

Normannia setzt zum Endspurt 2016 an – Spiel des Dritten gegen den Dreizehnten

Der Sieg gegen den SV Guntersblum II am vergangenen Wochenende hat Kraft gekostet, Charakter hat die Normannia auch gezeigt. Nun wartet mit dem FC Germania Eich II ebenfalls eine Reserve-Mannschaft, die wie Guntersblum um einiges weiter unten in der Tabelle steht. Aufgrund der danach noch spielenden Eicher ersten Mannschaft wird die Partie bereits um 12:30 Uhr angepfiffen!

Für die Normannia die nächste Gelegenheit zu beweisen, dass man jeden Gegner sehr ernst nimmt, aber auch gegen jeden Gegner etwas holen will. Die letzten Heimspiele trug die Eicher Reserve zumeist auf dem ungeliebten Hartplatz aus. Da sich daran am Wochenende bei immer kälteren Temperaturen wohl auch nichts ändern wird, wird die Partie am Altrhein für die Normannia umso mehr zur Charakteraufgabe.

Eich verlor vier der letzten fünf Spiele teils deutlich, ging aber bspw. gegen Rheindürkheim nur knapp mit 1:0 als Verlierer vom Platz und fertigte zudem Herrnsheim am vergangenen Wochenende mit 7:3 ab. Auf Normannia-Seite ist man also gewarnt. Auch darf man gespannt sein, mit welchem Personal die Vardaxis-Elf auflaufen wird, fehlen doch verletzungs- oder krankheitsbedingt einige Akteure. Am Sonntagabend weiß man mehr.

Spieldaten: Sonntag, 4. Dezember 2016, 12:30 Uhr, Sportplatz Germania Eich