f m
  • 1

    Willkommen beim SV Normannia Pfiffligheim

  • 2

    Willkommen beim SV Normannia Pfiffligheim

  • 3

    Willkommen beim SV Normannia Pfiffligheim

  • 4

    Willkommen beim SV Normannia Pfiffligheim

Copyright 2018 - SV Normannia Pfiffligheim 1910 e.V.

SVN nimmt erste Pokalhürde

Souveräner Sieg in Gundersheim - 6:0 absolut verdient

Der SV Normannia steht in der zweiten Runde des Bitburger Kreispokals Alzey-Worms. Bei der in der C-Klasse Alzey-Worms beheimatete Bezirksliga-Reserve des VfL Gundersheim fuhr man einen souveränen 6:0-Sieg ein.

Die Normannia nahm gleich das Zepter in die Hand und ließ bei hochsommerlichen Temperaturen keine Zweifel aufkommen, wer den Platz als Sieger verlassen würde. Rechtsverteidiger Max Schmitt erzielte das erste Pflichtspieltor der Saison 201872019 für die Normannia und stellte auf 1:0. Noch vor der Pause verlieh Rachid Rahimi der eigenen Überlegenheit Ausdruck und schoss zum 2:0 ein.

Nach dem Wechsel spielte die Normannia konzentriert weiter, ließ jedoch einige Chancen noch ungenutzt. Auf dem - auch ob der hochsommerlichen Temperaturen von 36 Grad - nicht einfach zu bespielenden Gundersheimer Rasen erhöhte Kenas Osei auf 3:0 und ließ kurz darauf auch das 4:0 folgen. Ardit Berzati und der eingewechselte Steffen Graf stellten den 6:0-Endstand her.  Gundersheim wehrte sich nach Kräften, wurde jedoch nicht gefährlich und zwingend.

So zieht die Normannia in die nächste Pokalrunde ein. Dort trifft man auf Liga-Konkurrent TSG Bechtheim, welche ihrerseits die zweite Mannschaft des SV Leiselheim mit 7:2 schlagen konnte. Über den genauen Termin informieren wir zeitnah.

Für die Normannia spielten: F. Graf, Schmitt, Lieth, Saklican, Berzati, Osei, Wendel, Glaser, Rahimi, Palade, Möbius, S. Graf