f m
  • 1

    Willkommen beim SV Normannia Pfiffligheim

  • 2

    Willkommen beim SV Normannia Pfiffligheim

  • 3

    Willkommen beim SV Normannia Pfiffligheim

  • 4

    Willkommen beim SV Normannia Pfiffligheim

Copyright 2017 - SV Normannia Pfiffligheim 1910 e.V.

Ü32: SG auch im Pokal weiter!

1. Kreispokalrunde am 09.09.17: SG Normannia Pfiffligheim / SV 1914 Pfeddersheim  -  SG Wonnegau  3:2 (2:1)

Am Sonntagnachmittag kamen die Gäste von der SG Wonnegau zur 1. Pokalrunde nach Pfiffligheim, wie gewohnt mit einem starken Team.

Es dauerte keine 5 Minuten und es stand 0:1 für die Gäste nach einer Unachtsamkeit auf der linken Seite. Nach einigen Umstellungen im Defensivbereich hatten sich die Gastgeber gefangen und das Spiel war ausgeglichen. Nachdem M. Neumann im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht wurde entschied der Schiri auf Strafstoß. T. Schober nahm sich die Kugel und verwandelte sicher zum 1:1. Es gab Chancen auf beiden Seiten. Nach einem Eckball für die SG Pfeddersheim, ausgeführt von M. Hinkel, verwandelte S. Knierim per Kopf zum 2:1. Nun war Halbzeit.

Zu Beginn der zweiten Hälfte ergaben sich erneut Chancen um die Führung auszubauen. Durch ein Foulspiel, aus der eigenen Reihe, entschied der Schiri auf Strafstoß für die Gäste. A. Altenbaher hielt den Elfer der Gäste souverän, verletzte sich aber schwer am rechten Handgelenk. A. Hugel hütete nun das Tor. Nach einer Flanke, erneut über links fiel das 2:2. Nun war es ein offener Schlagabtausch. In der Endphase schoß M. Peisch einen Freistoß von der linken Seite und glücklicherweise fälschte ein Wonnegauer den Ball ins eigene Netz. Das 3:2 war gleichzeitig der Endstand.

Die 2. Runde ist erreicht und der nächste Gegner ist der FC Germania Eich.

Es spielten: A. Altenbaher , S. Gmeiner , C. Parra , H. Roth , M. Peisch , H. Bogner , M. Hinkel , A. Sperduto , M. Neumann , S. Knierim , T. Schober , A. Hugel , R. Lengeling und F. Schneider

Kommentar: "Weiter so, war ein geiles Spiel :-)"