f m
Copyright 2017 - SV Normannia Pfiffligheim 1910 e.V.

Nachdem man sich am vergangenen Samstag gegen die Zweitvertretung der Rhenania aus Rheindürkheim unnötig schwer tat, wird am Sonntag ein anderes Kaliber in Pfiffligheim vorstellig. Der FT/Alemannia Worms rangiert aktuell mit acht Punkten auf dem siebten Tabellenplatz. Nicht zuletzt der deutliche 5:1-Sieg der Fusionierten am vergangenen Spieltag gegen Rheingold Hamm sollte der Normannia aber Warnung genug sein, den Gegner ernst zu nehmen. Gerade in der Offensive verfügt die FT/Alemannia über gute Kicker, die Normannen-Verteidigung muss also Schwerstarbeit verrichten, will man die Punkte in Pfiffligheim behalten. Dass man dazu in der Lage ist, im Defensivverbund gut zu verteidigen, hat man schon unter Beweis gestellt. Nun gilt es, am Wochenende konzentriert zu Werke zu gehen, um den Platz an der Sonne mit einem Sieg verteidigen zu können. Damit wäre eine gute Ausgangsposition für das Topspiel gegen Alsheim eine Woche später geschaffen. Damit kann man sich aber auch nächste Woche noch beschäftigen, der Fokus gilt nun erst einmal voll und ganz dem kommenden Spiel.

Sonntag, 06.09.2015, 15:00 Uhr, Pfiffligheim Rasenplatz

Beitrags-Archiv